Impressionen vom Spiegelzelt 4.12

2013-12-04 Winterfest

VIDEO DES MONATS Dezember 2013!

Diesmal etwas aus Österreich - Festspielhaus St. Pölten: Sidi Larbi Cherkaoui - m¡longa (Trailer und Interview)

(selected by Volker)

TANGONEON Generalversammlung

100. Tangoneon Milonga im Literaturhaus
100. Tangoneon Milonga im Literaturhaus

NEU: EINTRITT FREI für Mitglieder!

Um die Mitgliedschaft im Verein Tangoneon noch attraktiver zu machen, wurde in der Generalversammlung am 7. Mai 2013 beschlossen, dass ab sofort alle Mitglieder freien Eintritt zu sämtlichen regelmäßigen Milongas des Vereins haben. Ausgenommen sind lediglich besondere Milongas mit Konzerten oder Live-Acts, für die wie bisher ein reduzierter Eintrittspreis gilt. Einfach beim Eintritt den Mitgliedsausweis zeigen und rauf aufs Parkett! Mitgliedschaft

Vorstand und Rechnungsprüfer bestellt

In der Generalversammlung wurden Brigitte Wohlzog-Hubbauer als Vorsitzende, Isabel Prantner-Hüttinger als stellvertretende Vorsitzende, Volker Walkner als Kassier und Gerhard Wohlzog als Schriftführer einstimmig wiedergewählt. Der herzliche Dank des Vorstands gilt Andreas Burkhardt und Petra Nagenkögel, die in der letzten Periode unser Team verstärkten, sowie unserem langjährigen Kassier Wolfgang Walkowiak, der aufgrund beruflicher Belastung aus dem Vorstand ausscheidet. Ebenfalls einstimmig wiederbestellt wurden die beiden Rechnungsprüfer Michael Bilic und Alexander Hüttinger. Vorstand

Milonga-Konzept

Das erfolgreiche Konzept (2012: Ø 44 Tangueras/os) der Tangoneon-Milongas setzt mit überwiegend traditioneller Musikauswahl, mit Tandas und Cortinas und einer Mischung aus wechselnden heimischen DJ’s und internationalen, renommierten Gast-DJ’s in einem wunderschönen, alten Saal hohe Qualitätsmaßstäbe. Dazu gehört auch das Bemühen um die Einhaltung international üblicher Codigos und um eine flüssige Ronda, in der am Parkett aufeinander Rücksicht genommen wird, um allen vergnügliche Tanzerlebnisse zu ermöglichen. Die Codigos sollen dabei nicht als Einschränkung, sondern als Hilfe - "Wie meistere ich die verschieden Herausforderungen auf der Tanzfläche" - verstanden werden. (Das spontane Spurwechseln, das Unterrichten sowie gefährliche, hohe Boleos und Ganchos sind dabei ein absolutes No-Go!) Auch wenn einzelnen Tangueros dies „streng“ erscheinen mag und uns dies von manch anderer Milonga hierzulande unterscheidet, werden wir dieses Konzept auch künftig fortführen.Codigos zum Nachlesen im Tango-Knigge

Bezaubernde und sinnliche Tänze wünscht Euch

der Tangoneon-Vorstand

TANGONEON ist Salzburgs erster Tangoverein

Sie finden hier Milongas, Kurse und Workshops, Konzerte und Lesungen, Tango-LehrerInnen und Tango-Festivals, Schuhe und Mode, CD-Neuerscheinungen und Literaturtipps, Tango-Reisen und vieles mehr.

TANGONEON ist ein gemeinnütziger Verein, der von Tangueras und Tangueros 2009 gegründet wurde, die keinerlei finanziellen Absichten damit verbinden sondern sich zum Ziel gesetzt haben, das Weltkulturerbe Tango argentino in Salzburg zu  fördern.

TANGONGEON veranstaltet selbst Milongas und Workshops, stellt diese Plattform aber auch allen anderen Tango-LehrerInnen und VeranstalterInnen zur Verfügung.

Tauchen Sie ein in das Erlebnis Tango, in eine Welt der Sinnlichkeit und Leidenschaft. Lassen Sie sich entführen von der Lebenslust, die dieser Tanz versprüht.